Gebirge - Malerei und Fotografie von Thomas Bredenfeld

thomasbredenfeld_ausstellungsraum_cyberlab
Zitat: Ö1, vom 25.2.20, Leporello, Gestaltung: Ursula Mürling-Darrer

Bilder aus dem Gebirge

Üblicherweise zeigt der Maler und Fotograf Thomas Bredenfeld seine Bilder in der Galerie Arte Giani in Frankfurt und bei der Messe Kunst Zürich. Nun macht er kommende Woche im "Ausstellungsraum.at" in der Wiener Gumpendorferstraße eine Ausnahme und bietet damit die seltene Gelegenheit seine Werke im Original zu sehen - Malereien und Fotografien. Thematisch bleibt Thomas Bredenfeld in beiden künstlerischen Ausdrucksformen einem Sujet treu. Seit 20 Jahren beschäftigt sich der in Deutschland geborene und seit über 30 Jahren in Wien lebende Künstler mit den Hochgebirgs-Landschaften der Alpen. Bredenfelds alpine Landschaften sind in abstrakten, farblich kühlen Texturen ausgeführt und wirken dennoch sehr realistisch.

Folgen Sie cyberlab auf facebook_cyberlab

Michael Horowitz in der ALBERTINA

horowitz_albertina_cyberlab
cyberlab michael horowitz


Der Wiener Journalist, Verleger und Autor Michael Horowitz (geb. 1950) war bereits ab 1966 während seiner Schulzeit als Fotograf tätig. Bis Ende der 1980er-Jahre fertigte er zahlreiche Reportagen und Porträts bekannter Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben an. In der ALBERTINA wird in einer monografischen Ausstellung nun erstmals eine Auswahl von Arbeiten aus dieser Schaffensphase gezeigt.

Die Ausstellung ist von 28. Februar bis 13. April 2020 zu sehen.

Folgen Sie cyberlab auf facebook_cyberlab

PING PONG #3 Anna Breit & Luisa Hübner

cyberlab_pingpong_annabreit_luisahübner

cyberlab_ostlicht_pingpong

Eine dunkelviolette, faltige Seidenbluse folgt einer runzeligen Aubergine auf mattem Grund. Oder: Gekleidet in Rosa und Pink hält die anonyme Protagonistin einen Teller mit Punschkrapfen, es folgt ein Selbstporträt: Luisa Hübner sitzt in der Badewanne, ihre markante Brille ist innen mit Wasser gefüllt und lässt sie zu einer lebendigen Wasserwaage werden. In der Ausstellung PING PONG #3 in der Galerie OstLicht treten die Künstlerinnen Anna Breit und Luisa Hübner in einen visuellen Dialog zum Thema Körper.

Galerie OSTLICHT

Folgen Sie cyberlab auf facebook_cyberlab

Martin Vukovits: Porträts

martin_vukovits_cyberlab_fotoausstellung

Viele Künstlerinnen und Künstler begleitete Martin Vukovits fotografisch über Jahrzehnte, darunter die Gugginger Art-Brut-Künstler oder die Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelinek. Bildende Kunst, Theater und Literatur bilden die Schwerpunkte der Arbeiten, die vielfach auch in Büchern publiziert wurden. Die Ausstellung legt ihren Fokus auf Porträts von österreichischen und internationalen Schriftstellerinnen und Schriftstellern. Sie versteht sich als Auftakt zur Wiederentdeckung eines fotografischen Werkes, dessen subtile und zugleich prägnante Bildsprache die Kunst und Kulturszene jener Zeit mitgeprägt hat.

Mit freundlicher Unterstützung von cyberlab und Hahnemühle.

Ausstellungseröffnung: Di, 18.2., 19.00 Uhr
Hauptbücherei am Gürtel, 1070 Wien, Urban-Loritz-Platz 2a

Folgen Sie cyberlab auf facebook_cyberlab

Der Wiener Donaukanal - fotografiert von Dorothea Nahler

cyberlab_donaukanal_dorothea nahlercyberlab_dorothea nahler_2 bezriksmuseum

Der cyberlab-Tipp: Schauen Sie vorbei, denn alle prints wurden im cyberlab produziert.

Folgen Sie cyberlab auf facebook_cyberlab