ASTVERWIRRUNGEN: Fotos von Franz Kirchner

astverwirrungen zebra franz kirchner fotoausstellung



Folgen Sie cyberlab auf facebook_cyberlab



Start in den Frühliing mit EIKON #97

eikon_97 heftpräsentation
EIKON startet mit einem frühlingshaften Cover von Bernadette Wolbring und weiteren Hauptbeiträgen zu Jana Sterbak, Herbert Hofer, Claudia Märzendorfer und Manfred Wakolbinger ins neue Jahr.

IM FOKUS stellt diesmal das von Edgar Lissel initiierte Forschungsprojekt RESET THE APPARATUS! an der Universität für angewandte Kunst Wien vor, das sich (vermeintlich) obsolet gewordenen Medien und deren künstlerischen Möglichkeiten widmet.

Ausstellungsbesprechungen über „Peter Dressler. Wiener Gold“ im KUNST HAUS WIEN und „Film-Stills. Fotografien zwischen Werbung, Kunst & Kino“ in der Albertina uvm. sowie Rezensionen zu aktuellen Publikationen von u.a. Sissa Micheli und Herwig Turk runden die neue Ausgabe ab; ebenso weitere Rezensionen, Meldungen, Ausstellungsbesprechungen und -tipps.

Heftpräsentation EIKON #97
Wann: 3.3.2017, 19:00 Uhr
Wo: EIKON Schaufenster, Q21 im MuseumsQuartier Wien / Electric Avenue, Museumsplatz 1, 1070 Wien

eikon_17
Alle Infos HIER!

Folgen Sie cyberlab auf facebook_cyberlab


Kunst rettet Leben!

mexican_arts photography artdaily.org
(L-R) Eric Fernando Rvera, Maria Luisa Vaquero, Alam Yael Bernal, Marcos Emiliano Lopez, Marcos Aaron barcenas and Ivete Guadalupe Vallejo (C) pose for pictures during a photo session at the Factory of Arts and Crafts (FARO) (Fabrica de Artes y Oficios, in Spanish) cultural and training centre, in Mexico City. Thousands of young people from the capital's underprivileged neighbourhoods found their way out from violence and drugs through FARO. Omar TORRES / AFP.

Ex-drug addict Fernando Rivera lived through hell as a youth from a poor and violent suburb of Mexico City -- until art saved him. Now, aged 24, he smiles as he shows the mask with a skull design that he wears when he creates paintings with a spray-can. After spending time in a rehab clinic, he ended up at the Arts and Crafts Factory (FARO), a network of municipal centers that have saved thousands like him from lives of drugs and violence.

"It is like being shipwrecked and then finding a place of refuge," he tells AFP.

Weiterlesen auf artdaily.org

Folgen Sie cyberlab auf facebook_cyberlab


Dramatische Musen, schicke Bohemiens in der Albertina Wien

egon schiele_ albertina wien
Am Faschingsdienstag entführen wir Sie in die Welt Egon Schieles und der Wiener Bohème!

28. Februar 2017 | 19 – 23 Uhr
Eintritt: EUR 10 | Tickets im Vorverkauf in der Albertina & an der Abendkassa erhältlich

Genießen Sie beim Salon Albertina den Lifestyle der Wiener Jahrhundertwende: SCHIELE & DIE BOHÈME – so lautet das Motto aber auch der DRESS CODE des Abends. Die Mode von Schieles Kunst bietet Ihnen zahlreiche Inspirationen für artsy Outfits – wir freuen uns schon jetzt auf dramatische Musen und schicke Bohemiens!

Alle Infos gibt´s hier

Folgen Sie cyberlab auf facebook_cyberlab


Werkstattgespräch mit Christina Werner

christina_werner werkstattgesrpäch footgalerie wien fotografie
Werkstattgespräch am 22.02. um 19 Uhr mit Christina Werner im Rahmen der Ausstellung "Solo VIII – Christina Werner – Immer bleibt etwas übrig …

Seit 2010 wird jährlich eine der in der FOTOGALERIE WIEN stattfindenden Ausstellungen einem/einer jungen aufstrebenden KünstlerIn als Einzelausstellung gewidmet. Diese Ausstellungsreihe, SOLO, fungiert als Plattform und Sprungbrett für KünstlerInnen, die gerade am Beginn ihrer Karriere stehen, aber bereits über ein umfangreiches Werk verfügen, das einer breiten Öffentlichkeit präsentiert werden soll.
Ziel ist es, eine nachhaltige Bekanntheit für die/den ausgewählte/n KünstlerIn zu schaffen; dies inkludiert auch die Vermittlung von Kooperationen und Wanderschaften.
Für SOLO VIII haben wir die Künstlerin Christina Werner eingeladen.

Weiterlesen...

Folgen Sie cyberlab auf facebook_cyberlab


ÜBERBLICKSFÜHRUNG Alfons Schilling. Beyond Photography

kleiner volgel alfons schilling westlicht schuaplatz für fotografie alfons schilling

Linkes Bild: Kleiner Vogel, Alfons Schilling auf dem Dach von 491 Broadway, New York, 1978, Foto von Janice Everett / Nachlass Alfons Schilling

Rechtes Bild: Alfons Schilling, Filmkader aus "Jackie Curtis", 1970, 16 mm, s/w, stumm, 1:10 Min. / Nachlass Alfons Schilling

Kunstvermittlerin Eva Mühlbacher geht mit Ihnen auf eine Tour durch die aktuelle Ausstellung und gibt einen Einblick in die Geschichte des Hauses. Ein Gespräch über Fotografie, Kunst und Kameras in entspannter Atmosphäre.

>> DONNERSTAG, 23.02. 18h

Alfons Schilling - Beyond Photography

Keine Anmeldung erforderlich.

Dauer: ca. 30 Minuten

WestLicht - Führungen

Folgen Sie cyberlab auf facebook_cyberlab


Zwischen Glamour und Tierschutz – Manfred Baumann im Interview

Manfred_Baumann fotoespresso fotograf
fotoespresso: Herr Baumann, Ihr Name ist üblicherweise mit dem Zusatz ›Starfotograf‹ verknüpft. Dahinter steckt eine Berufsbezeichnung. Tatsächlich ist die Liste an Prominenten, die Sie vor der Linse hatten, auch sehr lang. Wie schaffen Sie es, dass sich so viele HollywoodStars von Ihnen porträtieren lassen?

Die Antworten darauf und noch mehr über Manfred Baumann gibt´s hier (als pdf zum Downloaden)
Quelle: https://www.fotoespresso.de/

Folgen Sie cyberlab auf facebook_cyberlab


Rankin @ CWC Gallery

rankin_cwc galerie camerawork berlin fotoausstellung
Rankin · Gloved Heidi · 2006

Ab dem 25. Februar zeigt die CWC GALLERY eine große Ausstellung von Rankin. Die Ausstellung umfasst mehr als 50 Arbeiten von Rankin aus über 20 Jahren seines Schaffens. Dadurch wird ein umfassender Einblick in sein Oeuvre ermöglicht. Die Ausstellung lädt in die faszinierende Welt von Rankin ein. Sie umfasst Werke verschiedener Serien – von den weltbekannten Akten von Supermodels wie Heidi Klum, Kate Moss und Gisele Bündchen über polarisierende Porträts von Persönlichkeiten wie David Bowie und Madonna bis hin zu Arbeiten aus persönlichen Serien wie »Epitaph«, welche künstlerische Konventionen aufbrechen. Alle Serien vereint, dass sie soziale Normen und Schönheitsideale infrage stellen. Alle Infos zur Ausstellung.

CWC Gallery, Auguststraße 11–13, D-10117 Berlin–Mitte

Folgen Sie cyberlab auf facebook_cyberlab


World Press Photo Awards: Das Gesicht des Hasses

world_press_2016 Burhan Ozbilici

Das World Press Photo des Jahres 2016 zeigt den Attentäter, der den russischen Botschafter in Ankara im Dezember 2016 erschoss. Dafür wird der türkische Fotograf Burhan Ozbilici von der Nachrichtenagentur AP mit dem renommierten Preis ausgezeichnet, teilte die Stiftung World Press Photo am Montag in Amsterdam mit. Die Jury würdigte das Foto als ein "explosives Bild, das den Hass in unserer Zeit ausdrückt".

world_press_photo award 2016 photography

Folgen Sie cyberlab auf facebook_cyberlab

Philipp Schönborn. Sammlung

philipp schoenborn fotoausstellung kunsthistorisches museum wien

Im Bassano Saal werden unter dem Titel »Sammlung« sechzehn großformatige Tableaus von Philipp Schönborn gezeigt, die traditionsreichen Museumssammlungen etwa der Alten Pinakothek, München, dem Wallraf-Richartz Museum, Köln, oder dem Museum Rietberg, Zürich gewidmet sind. Doch genau genommen geht es bei den Tableaus um das Wechselspiel zwischen der Photographie, den Kunstwerken und ihrer Präsentation in den Museen. Den Photographien ist damit ihr musealer Herkunftsort und dessen Geschichte eingeschrieben. Dieses Dreiecksverhältnis, in dem Kunst als gesammelte Kunst erscheint, ist für den Museumsbesucher ein Fest für die Augen. Zwei monumentale Tableaus, die für die Ausstellung entstanden sind, interpretieren die Gemäldegalerie und die Kunstkammer des Kunsthistorischen Museums.

Präsentation im Bassano Saal
Kunsthistorisches Museum Wien
Maria-Theresien-Platz, 1010 Wien
14. Februar bis 3. September 2017

Folgen Sie cyberlab auf facebook_cyberlab


DIVA - by Stephanie Wolff

stephanie_wolff_lik galerie wien fotoausstellung

„DIVA - by Stephanie Wolff"
Nach Ihrer ersten Publikation „MONALISA“ arbeitet Stephanie Wolff weiter an Ihrer Leidenschaft zur Best Ager Fotografie. Ihr neues Projekt „DIVA“ gewährt uns einen Einblick in die Welt der älteren und schönen Damen.
Mit ihren ausgestellten Werken möchte die Fotografin ganz bewusst darauf aufmerksam machen, dass die Schönheit jenseits der 60 nicht aufgebraucht ist, sondern Charisma, Selbstbewusstsein und Lebensfreude eine eigene Ästhetik ausstrahlen. Mit Glam und Glitzer lässt sie als Fashion Photographer die Damen in eine ganz besondere Welt eintauchen. Stephanie Wolff - Photographer

Do. 9. Februar 2017 um 19:00 Uhr – 21:00 Uhr

Galerie LIK
Spittelberggasse 9, 1070 Wien


stepahnie wolff diva galerie lik wien
cyberlab dankt. Und denkt über den gewünschten Standort nach ;-)

Folgen Sie cyberlab auf facebook_cyberlab

Romantischer geht´s nicht: Sie, du und Peter Dressler

peter dressler wiener gold kunsthaus wien
„Two for One“ für Peter Dressler – Wiener Gold
Dienstag, 14. Februar 2017


Am Valentinstag bietet das KUNST HAUS WIEN eine „Two for One“– Aktion für die aktuelle Ausstellung Peter Dressler – Wiener Gold. Um den Preis eines Vollpreistickets erhalten zwei Personen Zutritt zur Retrospektive des Fotografie-Künstlers. Darin nimmt die Stadt Wien eine zentrale Position ein. Dressler entwickelt visuelle Geschichten an Orten wie Museen, Kaufhäusern oder Hotelzimmern. Mit Humor tritt er in gefundene und erfundene Szenarien durch seine Person ein und artikuliert kunstgeschichtliche wie auch gesellschaftliche Zusammenhänge sowie menschliche Verhaltensweisen.
» zur Ausstellung

Folgen Sie cyberlab auf facebook_cyberlab


Sir Elton John im Tate Modern

elton john the radical eye tate modern london photography
Klicken Sie, um das Video zu sehen!

This is a once-in-a-lifetime chance to see one of the world’s greatest private collections of photography, drawn from the classic modernist period of the 1920s–50s. An incredible group of Man Ray portraits are exhibited together for the first time, having been brought together by Sir Elton John over the past twenty-five years, including portraits of Matisse, Picasso, and Breton.
With over 70 artists and nearly 150 rare vintage prints on show from seminal figures including Brassai, Imogen Cunningham, André Kertész, Dorothea Lange, Tina Modotti, and Aleksandr Rodchenko, this is a chance to take a peek inside Elton John’s home and delight in seeing such masterpieces of photography.

tate_modern museum london photographyNoch bis zum 21. Mai 2017 ist diese sensationelle Sammlung im Museum TATE MODERN in London zu sehen - der absolute Reisetipp!

Folgen Sie cyberlab auf facebook_cyberlab

Kevin allein zu Haus? Oder doch lieber im Museum?

Achtung, liebe Eltern, die Semesterferien nahen mit großen Schritten! Und da es nicht alle in die Ferne zieht, empfehlen wir diese Führungen in den Museen...

KUNST-HAUS-WIEN-2016-Kinderprogramm_Foto-Andrea-Peller_1187_web_750
KUNST HAUS WIEN für Familien
spielerische Führung für Familien mit Kindern von 4 bis 10 Jahren
Sonntag, 5.2.2016, 10.30 - 12.00 Uhr
Sonntagsvergnügen mit Kind und Kegel! Gehen Sie mit Ihren Kindern auf eine spannende Reise in die Welt des Künstlers Friedensreich Hundertwasser. Jeden ersten Sonntag im Monat bietet die Familienführung ein interessantes Abenteuer für die ganze Familie bei dem Wissenswertes über Hundertwassers Kunst und sein Leben vermittelt wird. Wer alle Fragen beantworten kann, hat gute Chancen, den Schatz zu finden! Weitere Informationen findet ihr hier!


albertina_kinder führungen
ALBERTINA WIEN

Kommt mit euren Familien und Freunden in die Albertina und entdeckt die aufregende Welt der Kunst! Reist mit uns durch die Geschichte - denn Bilder können Zeitmaschinen sein. Begebt euch wie große ForscherInnen auf Spurensuche: Kunstwerke bergen Geheimnisse, geben Rätsel auf und weisen uns den Weg in neue, unentdeckte Gebiete. Seid selbst aktiv und zeigt im Atelier, dass ihr die großen Meister von morgen seid.
Ein großes Angebot an Führungen für (fast) jedes Alter gibt es hier!


khm_kinder
KUNSTHISTORISCHES MUSEUM WIEN

Schon mal was von Rittern zum Anfassen gehört? Du möchtest etwas über die Kammern voller Schätze, über das Reisen von anno Dazumal mit Wagen bis zu 8 PS und über Instrumente aus der Wunderkammer erfahren oder du möchtest dich auf Schatzsuche machen? Dann komm zu uns! Hier gibt´s alle Infos dazu!


kunstforum wien xaver mops
KUNSTFORUM WIEN

Ein Ausstellungstag geht zu Ende, alle Besucher gehen nach Hause – wirklich alle? Wir bleiben da und helfen der weltberühmten Kunstdetektivin Paula du Rhône bei ihrem Geheimauftrag! Ein Paket mit kleinen Fläschchen wurde ihr zugespielt. Aber was haben diese Flüssigkeiten mit der amerikanischen Künstlerin Georgia O´Keeffe zu tun? Wenn ihr wissen wollt, wie´s weitergeht, klickt hier!



naturhistorisches museum wien kinder führungen
Schlafen im Museum? Einmal im Naturhistorischen Museum in Wien übernachten? Eine ganze Nacht lang das Naturhistorische Museum für sich alleine haben mit vollem Programm – zum Schlafen bleibt nur wenig Zeit! Dieses spannende Programm (und noch andere!) gibt´s hier!


technischesmuseum_kind
TECHNISCHES MUSEUM WIEN

Bist du so schnell wie ein Auto, wie ein Schiff oder sogar wie ein Flugzeug? Dann sause mit uns durch die Ausstellung Mobilität. Gemeinsam erkunden wir was alles in der Luft fliegt, auf dem Wasser schwimmt und über das Land düst. Alle technischen Details gibt es hier!



zoom kindermuseum wien „Hands on, minds on, hearts on!“ Im ZOOM Kindermuseum darf nach Lust und Laune gefragt, berührt, geforscht, gefühlt und gespielt werden. Kinder erkunden hier mit allen Sinnen die Welt - allein oder in kleinen Teams. Sie zoomen sich auf ihre spezifische Art und Weise an Objekte und Situationen heran und entdecken dabei sich selbst und ihre eigenen Fähigkeiten.

>> Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, es gibt aber eine website, wo noch viele interessante Museen gelistet sind. Klickt hier drauf, liebe Eltern, Tanten und Großeltern....

Um bei der Fotografie zu bleiben: cyberlab empfiehlt gerne auch die Fotokurse bei den
cam: rookies
cam_rookies fotokurse wien

Oder etwas Spezielles im WestLicht: FÜHRUNG FÜR ELTERN MIT BABIES
westlicht schauplatz für fotografie
Eltern bekommen außerhalb der normalen Öffnungszeiten exklusiven Zugang zum Museum und können in Begleitung ihrer Kleinsten an einer Führung teilnehmen. Unsere Kunstvermittlerin nimmt sich Zeit und geht auf die Wünsche der Gruppe ein.


Folgen Sie cyberlab auf facebook_cyberlab



Das Yamandu Fuchs Quartett spielt auf!

Yamandu Fuchs Quartett
Wir, das Yamandu Fuchs Quartett, hatten im November 2016 die Große Freude zum ersten Mal gemeinsam im Studio Musik aufnehmen zu können. Aus geplanten fünf Demoaufnahmen wurden plötzlich zehn so liebreizende Aufnahmen, dass der Gedanke zum Album ganz einfach aus der klaren Novemberluft gegriffen wurde.

Das junge, internationale Gypsy Jazz Quartett um die Musiker Aron Hollinger (Gitarre), Felix Zinsser (Kontrabass), Rosa Fürpaß (Gesang) und Daniel Bierdümpfl (Gitarre) bittet daher zum Tanz im Spektakel Wien.

Macht Euch gefasst auf wunderhübsche Standards, Musikschmankerl aus der verborgenen Schatzkiste des fliegenden Holländers, Gypsy Swing in frischen Arrangements, Bossa Nova und traditionelle Musik aus dem Balkan.

Es erwartet euch ein VOLL AKUSTISCHES Jazz Konzert, also wascht eure Ohren und besprecht alles Wichtige schon einmal vor der Tür!

Also Tanzschuhe polieren und auf zum Yamandu Fuchs Album Release Konzert!

PS: Es ist leider ein Sitzkonzert, also nehmt das mit den Tanzschuhen nicht zu ernst.

EINTRITT: 12 Euro
STUDENTEN: 9 Euro

Samstag, 4. Februar im Spektakel, Hamburgerstrasse 14, 1050 Wien

Alle die am Eingang EINWANDFREI das Thema von "Donna lee"vorspielen oder singen können: NUR 7 Euro! (nur Möglich so lange das Konzert noch nicht begonnen hat)

Bussis
Yamamdu Fuchs | facebook.Event

Folgen Sie cyberlab auf facebook_cyberlab


Nachruf auf eine Ära. Nachruf auf einen Jahrhundertfotografen

lord snowdon photographer
Lord Snowdon sits before his prized tool cupboard in his London home. January 2010. © Koto Bolofo


IN MEMORIAM: Lord Snowdon

The recent death of Lord Snowdon marks the loss of a multi-talented figure whose own life was every bit as remarkable as that of even the most flamboyant of the myriad figures who become the subjects of his photographs. He was a complex character with often seemingly contradictory traits, capable of waspishness as well as compassion, of theatricality as well as modesty, the creative flair and imagination that manifested itself in so many inspired ways balanced, grounded by a strong social conscience. Weiterlesen auf loeildelaphotographie

Nachruf auf spiegel.de (13. Jänner 2017)

Folgen Sie cyberlab auf facebook_cyberlab



Einatmen, ausatmen, DURCHATMEN sagt Regina Anzenberger

regina anzenberger durchatmen galerie fotografie

Regina Anzenberger, Jänner 2017: Nach fünf Jahren im Galerienviertel der ehemaligen Anker Brotfabrik vergönne ich mir ein DURCHATMEN, eine Pause als Galeristin und Kuratorin und zeige eine Auswahl meiner eigenen Arbeiten.


Indem das Auge den Schwingungen der Linienläufe folgt, abtastend frei über das Wirrwarr gleitet, bald überfordert, jedem Einzelnen zu folgen, tritt Entspannung ein. Rita Newman in morgen 6/16

Die Wiener Künstlerin Regina Anzenberger verfiel den Formen und Verbindungen eines bestimmten Baumes. Fortan fotografiert sie ein Jahr lang immer wieder im Wald – und zeigt in ihren Fotos auch die Kraft menschlicher Beziehungen. Camerawoman 11/15


REGINA ANZENBERGER: DURCHATMEN
vom 9. Februar bis 1. April 2017
Statt der Eröffnung gibt es ein > 5-JAHRES-FEST am 24. Februar 2017 ab 19 Uhr
Snacks & Wine & Music

galerie anzenberger brotfabrik wien
Brotfabrik Wien
Absberggasse 27
1100 Wien

Folgen Sie cyberlab auf facebook_cyberlab


"Alles Walzer" - heuer auch wieder für cyberlab


alexander  tuma opernball 2017 wien
© Alexander Tuma: Das Bild vor der Pressekonferenz

wiener opernball 217 maria grossbauer dominique neyer eva dintsits
© Alexander Tuma: Maria Großbauer, Dominique Meyer, Eva Dintsis

Vieles ist heuer neu am Opernball: Die Organisatorin Maria Großbauer, der Startenor Jonas Kaufmann als Sänger bei der Eröffnung, die von Karl Lagerfeld gestalteten Diademe für die Debütantinnen, und noch vieles mehr. Für cyberlab ist es jedoch bereits der 2. Auftritt beim schönsten Ball Wiens. Auch heuer konnten wir wieder ein großformatiges Leinenbild (Direktdruck auf Leinwand) produzieren (hier im Format 3,90 x 2,50 m), das bei der Pressekonferenz als "stimmungsmachender Hintersetzer" verwendet wurde.

alfons haider eröffnung wiener opernball 2017
© Alexander Tuma: "Alles Walzer" mit Alfons Haider

wiener opernball 2017 cyberlab leinenbild
Es ist vollbracht: Das überdimensionale Leinenbild verläßt die Werkstatt in Richtung Wiener Staatsoper

Folgen Sie uns auf facebook_cyberlab

Die Liebesgeschichte von O’Keeffe und Stieglitz

giorgia okeefee kunstforum wien

Georgia O’Keeffe (1887–1986) war eine Begründerin der amerikanischen Moderne und eine Pionierin als Künstlerin. Die Gelegenheiten, O’Keeffe in Europa zu sehen, sind rar: ihre Gemälde sind auf die wichtigsten US-Sammlungen verteilt, wo sie den Status von Ikonen einnehmen. Erstmals in Österreich gibt nun diese Retrospektive Einblick in das sieben Jahrzehnte umfassende Œuvre O’Keeffes. Unter den ausgestellten Werken befindet sich auch Jimson Weed/White Flower No. 1 (1932) als das teuerste Bild, das jemals von einer Künstlerin versteigert wurde.

Im Kunstforum Wien noch bis 26.3. zu sehen!

Der cyberlab-Tipp: Freitag, 3. Februar, 18:30 bis 19:30 Uhr

Kunstgenuss-Spezial: Die Malerin und der Fotograf – Die Liebesgeschichte von O’Keeffe und Stieglitz

Führungskarte: EUR 3,50,- (zuzüglich zum Eintrittspreis)
Anmeldung: +43 (1) 537 33 26 oder vermittlung@kunstforumwien.at

Feinstes vom Hochlandrind - und von Anna Scheffer und Michael Liebert

einladung hochlandrind
Feinstes vom Hochlandrind" beschreibt in 13 Kapiteln alles Rund ums Hochlandrind. Angefangen von der Abstammung und Rassebeschreibung, der Zucht, Lagerung und letztenendes der Veredelung wir kein Thema ausgelassen. Zu den über 100 Rezepten im Buch kommt ein Kapitel mit Kochvorgängen vor, indem Anna Scheffer die Grundlagen der Fleischzubereitung erklärt. Um das ganze zu Kompletieren wurde die Wiener Fleischaufteilung mit allen seinen Teilen grafisch abgebildet und beschrieben.
Das Kochbuch kostet € 26,80 (zzgl. Versandkosten)
Bestellungen gern unter hlr@scheffer.eu

Michael Liebert Photography

Buchpräsentation
anna scheffer feinstes vom hochlandrind
hofbräu kaltenhausen
salzburger str. 67
5400 hallein

26.1.2017 ab 18.30 uhr